New York Marathon

Im November geht Harald Lange beim New York Marathon an den Start. Für Läufer ist dieses Event etwas ganz Besonderes. Was Harry im Vorfeld durch den Kopf geht, hat er mir vor wenigen Tagen in einem Interview erzählt. Sie können das Gespräch

auf meinen Webseiten nachhören

(.mp3-Datei, ca. 7 Minuten).

Advertisements

„Highway to Hell“ erschienen

Hier ist nun, druckfrisch, mein Buch Highway to Hell. Auch wenn ich bei einem eBook eigentlich nicht von „druckfrisch“ sprechen kann …

Hermann Schladt, mein Verleger, teilt mit:

Nach „WILLENSSTARK“, in dem Daniela Preiß die Erlebnisse des blinden Extremsportlers Harald Lange bei dem bekannten Hindernislauf Braveheart-Battle schilderte, legt sie jetzt mit „HIGHWAY TO HELL“ ein neues Abenteuer Langes vor. Diesmal versucht sich Lange am Marathon Des Sables, einem superharten Wüsten-Langstreckenlauf. Wieder muss der blinde Extremsportler an seine Grenzen gehen und manchmal auch ein Stück darüber hinaus.

Nicht umsonst ist die Hymne dieses Extremsport-Eventes das bekannte AC/DC-Stück HIGHWAY TO HELL!

Das Ebook ist ab sofort zum Preis von 2,99 Euro bei vss-ebooks (http://www.vss-ebooks.de/ub003), bei beam-ebooks (http://www.beam-ebooks.de/ebook/408849), im Kindle-Shop von Amazon (http://www.amazon.de/gp/product/B01BI6R61U?*Version*=1&*entries*=0), sowie in vielen anderen Ebookshops sowie bei Ebay (http://www.ebay.de/itm/-/262277481288?) und Hood (https://www.hood.de/i/ebook-highway-to-hell-von-daniela-preiss-63137295.htm) erhältlich.eigentlich bei einem

„Gefangen in Freiheit“ – Gewinnspiel vom 18. Januar 2016

Auf der Suche nach dem Titelbild

Zeigen Sie Ihre Kreativität, entwerfen Sie das Titelbild für meinen Kurzgeschichtenband. Noch in dieser Jahreshälfte soll das Buch beim Thomas Rüger Verlag erscheinen. Vorläufiger Titel:
Gefangen in Freiheit
Geschichten am Rande des Wahnsinns
Was fällt Ihnen dazu ein? Um sich inspirieren zu lassen, können Sie die Titelgeschichte auf meinen Webseiten nachlesen.

Preise

Unter den Teilnehmern vergebe ich drei Preise:

  • 1. Preis: Das Cover wird zum Titelbild meines Kurzgeschichtenbands. Für den Gewinner bedeutet das nicht nur, dass ich seine Arbeit in dem Buch veröffentliche. Ich präsentiere sie auch in der Pressemitteilung, die später an Zeitungen und Radiostationen geht.
  • 2. Preis: Eine "Wohnzimmerlesung". Ich komme zu Ihnen nach Hause und lese ganz privat für Sie, Ihre Familie und Freunde. Alternativ, wenn Ihnen das lieber ist, treffen wir uns an einem anderen Ort.
  • 3. Preis: Jeweils eines von den drei Büchern, die ich bisher veröffentlicht habe.

Um teilzunehmen …

…, können Sie einfach Ihr Cover per E-Mail senden. Mitmachen kann jeder, der Freude daran hat, bis zum 29. Februar 2016. Im März werden die Gewinner auf meinen Webseiten bekannt gegeben.